Rückblick 2014: "Ja was denn nun?"

In der Januar-Ausgabe 2014 von „"Theater Heute“" schreibt Eva Behrendt einen
Kommentar zur Finanzlage der Berliner Theaterszene. Darin nimmt sie Bezug auf den
Beschluss des Kultursenats, der die angekündigten Einnahmen von ca. 25
Millionen Euro aus der City Tax nicht mehr, wie zunächst angekündigt, für
die freie Kulturszene vorsah, sondern diese vorwiegend der Schuldentilgung dienen
sollen. Überschusseinnahmen jenseits der 25 Millionen Euro seien zukünftig an
die freie Szene zu vergeben. Die Frage nach einer gerechten Verteilung der
Gelder sorgte aber eher für Streitigkeiten. Diese Situation nimmt die
Autorin zum Anlass, das derzeitige Theatersystem zu kritisieren und die
Zukunft der Kulturpolitik in Frage zu stellen.