Rückblick 2014: "Hier dirigiert der Minister"

Das Anhaltische Theater Dessau steht vor dem Aus. In „Theater heute“ (April 2014) kommentiert Peter Laudenbach die kulturpolitischen Entwicklungen in Sachsen-Anhalt. Die Landesregierung fordert, die Sparten Schauspiel, Ballett und Puppentheater abzuwickeln. Anstatt Strukturen langfristig den veränderten finanziellen Rahmenbedingungen anzupassen, schreibt der Autor, werde dem Theater durch kurzfristige Etat-Kürzungen der Garaus gemacht. Intendant André Bücker reagiert mit einer bissigen Inszenierung der Bettleroper, in der der Kultusminister Stephan Dorgerloh als Ministerialdirigent mit „peinlichen Zitaten“ um sich wirft, die – so ist es in dem Beitrag zu lesen - leider nicht erfunden werden mussten.