Schredder 2015: Tagung zur künstlerischen Forschung am 30. April 2015

Am 30. April 2015 findet im Rahmen des Nachwuchstheaterfestivals "Schredder" in
Kooperation mit dem Institut für Kulturpolitik und der Universität Hildesheim
im Theaterhaus Hildesheim die Tagung zur "Künstlerischen Forschung" statt. Der
"Schredder" wurde vor fünf Jahren vom Theaterhaus Hildesheim ins Leben
gerufen und ist ein erfolgreiches Nachwuchsförderungsformat, das sich an die
junge,freie Theaterszene in Niedersachsen richtet und der
überregionalen Vernetzung dient. Die Tagung knüpft an die Präsentationen
der Künstlergruppen an und gibt als Austauschformat einen Raum dafür,in dem
die teilnehmenden Gruppen, die Mentoren und das Organisationsteam über ihre
jeweilige Arbeitsweise und ihre künstlerische Forschungsweise zum Thema
"Stadt"reflektieren können.