Glückwunsch LAFT Niedersachsen

 

Fümfundzwanzig Jahre Landesverband Freier Theater in Niedersachsen

Seit einigen Jahren verteilt der LAFT zu Weihnachten und als Gruß zum neuen Jahr bunte „Jahreskarten“. Eine Jahreskarte ist immer etwas Besonderes. Die Besitzer einer solchen können das ganze Jahr und so oft sie wollen in den Zoo oder ins Museum, Bus und Bahn fahren, ins Kino oder eben ins Theater. Jahreskartennutzer können immer rein, immer zuschauen, immer mitmachen. Der LAFT nimmt das Recht auf Teilhabe an Kunst und Kultur nicht nur ernst, sondern propagiert dies auch ein ganzes Jahr lang – und das nun schon im Silberkranze.

 

Beim LAFT weiß man, dass auch die freien Theater einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Bildung leisten. Freie Theater sind in ganz Niedersachsen der Garant dafür, dass Theater überall stattfinden kann. Und gerade die Weite des Landes und die Breite der Theaterformen machen einen Verband notwendig, der Themen platziert und Menschen zusammenbringt, Interessen vertritt und Programme initiiert.

Weiter so. Und ändert Euch.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Prof. Dr. Wolfgang Schneider

Direktor Instituts für Kulturpolitik an der Universität Hildesheim

Vorsitzender der ASSITEJ e.V.

 

Ehrenpräsident der Internationalen Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche