Kategorie: Productplacement

 

1) Theater Pforzheim = Autonomie der Kunst hin oder her. In Pforzheim hätte man mit einem

penetranten, das ganze Spielzeitheft umschlingenden Porsche-Banner gerechnet. Stattdessen:

Bald so viel Werbetext wie Spielzeitinfo. Warum? Zum 250-jährigen Bestehen der Goldtstadt

Pforzheim wurde alles auf das luxuriöse Edelmetall getrimmt, siehe Stückauswahl: „Das

goldene Vlies“, „Die goldene Gans“, „Der goldene Drache“, „Goldberg-Variationen“,

„Supernova (Wie Gold entsteht)“. Kreativpotenzial voll ausgeschöpft. Das wirkt sich auch auf

die Werbepartner aus: Altgoldhändler, Juweliere und Uhrenmacher geben sich die goldene

Klinke in die Hand.