Schaukasten

Am 02.01.2015 erscheint das Jahrbuch von "IXYPSILONZETT"

 Generation IX, YPSILON oder ZETT?

 

 Theater für junges Publikum zwischen Last des Erbes und Lust auf Zukunft

 

 Editorial von Wolfgang Schneider

 

 Es heißt, Zukunft will gestaltet werden. Fragt sich nur, wer das machen soll. Und was das für das Kinder- und Jugendtheater bedeutet – künstlerisch und personell. Wer sind die nächsten Macher, was will sie und wie geht sie mit der Last des Erbes um. Kommt es zum Clash of Generations?

Weiterlesen: Am 02.01.2015 erscheint das Jahrbuch von "IXYPSILONZETT"

Vom 01.02.2015 bis zum 03.02.2015 findet in Leipzig "4. Boxenstopp - Werkstatt junger Autoren" statt.

 Vom 01.02.15 bis zum 03.02.15 werden am Theater der jungen Welt in Leipzig beim "4. BOXENSTOPP LEIPZIG – Werkstatt der Autoren", drei durch Stipendien geförderten Texte um die Begeisterung von jungem Publikum und Fachleuten ringen. Die Ergebnisse der drei Boxenstopp-Tage fließen anschließend in die weitere Arbeit an den Texte ein. Im Folgenden richtet sich Prof. Dr. Wolfgang Schneider mit einem Grußwort an "BOXENSTOPP":

Weiterlesen: Vom 01.02.2015 bis zum 03.02.2015 findet in Leipzig "4. Boxenstopp - Werkstatt junger Autoren"...

Kinder brauchen Theater! Fragt sich nur, welches? 28.11.14 Berlin

Am Freitag, den 28.11.14 lädt die Theaterbuchhandlung "Einar & Bert" in Berlin Prenzlauer Berg zu einem unterhaltsamen Abend mit Gästen und Büchern ein. Unter dem Titel "Kinder brauchen Theater! Fragt sich nur, welches?" werden u.a. Gäste wie die Dramatiker Lutz Hübner und Anja Tückers, sowie der Leiter des "Grips-Theaters", Stefan Fischer-Fels, und der Leiter des Theaters "Strahl", Wolfgang Stüßel, miteinander diskutieren. Der Abend findet in Kooperation mit der Assitej Deutschland statt und wird von Prof. Dr. Wolfgang Schneider moderiert.

Beginn: Fr. 28.11.14 / 20h

Ort. Winsstraße 72, Berlin

Weitere Infos und Tickets gibt es hier.

"Genieße was Dir Gott beschieden ..." Weihnachtsvorlesung der Uni HIldesheim am 17.12.14

 

Die Universität Hildesheim lädt alle Interessierten herzlich zur Weihnachtsvorlesung am 17. Dezember 2014 ein. Prof. Dr. Wolfgang Schneider vom Institut für Kulturpolitik wird zum Thema "Genieße was Dir Gott beschieden... - Das Weihnachtsmärchen als Phänomen zwischen Kultur und Politik" sprechen.

Die Veranstaltung ist öffentlich und beginnt um 18h s.t. in der Aula/Hohes Haus, Kulturcampus Domäne Marienburg.


Weitere Informationen

 

Fachforum "Generationenwechsel": 02.12.13 in Hannover

Der Bundesverband freier Theater lädt ein zum Fachforum "Generationenwechsel". Die Veranstaltungsreihe steht unter dem Motto next.generation und bietet fünf regionale Foren an. In Hannover findet das Forum am 02. Dezember 2014, 11:00 bis 19:45 Uhr in der Commedia Futura in der Seilerstraße 15F statt.

Im Fokus der Veranstaltung stehen die Veränderung der freien Szene in Deutschland und die Entwicklung der darstellenden Künste im Zusammenwirken mit den Städten, Ländern und dem Bund.

Weitere Fachforen in Leizig (04.12.14) und Berlin (Januar 2015) werden folgen